Schulversammlung in der Grundschule

Gespannte Stille in der Aula der Grundschule.
Obwohl alle Kinder der Schule in den Stuhlreihen der Aula sitzen, ist es ganz leise! Das Licht ist aus, es ist dunkel auf der Bühne. Es liegen in weiße Tücher gekleidete Kinder dort auf dem Bühnenboden. Leise Musik wird am Klavier gespielt. Ein Gong ertönt, genau 24 mal hintereinander. Ah! - die Gespenster erwachen und spielen auf der Bühne. Neue Spielgeräte für die Pause wurden vom Förderverein finanziert und liegen in einer großen Kiste zum Ausprobieren bereit. Die Gespenster lassen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und probieren alles aus…



Zwischendurch wird noch einmal von Ritter Alexander (dem Schlossherrn mit dem Helm!) in Erinnerung gerufen, wie die Ausleihregeln in der Pause sind und was man beachten muss, wenn man in den Bewegungsraum (KiB) geht.
Ein Bewegungslied, bei dem alle mitmachen können, rundet die Sache ab. Und schon ertönt der Gong - jetzt nur einmal. Die Geisterstunde ist vorbei. Die Gespenster winken fröhlich zum Abschied und legen sich wieder zur Ruhe. Eine großartige Sache, inszeniert von der Klasse 4b unter der Leitung von Frau Pulskamp.
Vielen Dank!



Anschließend wurden im Rahmen der Schulversammlung noch alle Schülerinnen und Schüler geehrt, die im Laufe des letzten Schuljahres das Deutsche Sportabzeichen in Bronze und Silber errungen haben. Ganz schön viele Kinder aus Stufe 3 und 4 kamen da zusammen. An alle, die in diesem Schuljahr nicht mehr bei uns sind, wurden Anstecknadeln und Urkunden nach Hause gebracht.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle für die sportliche Leistung! Und hier gilt der Dank allen Sportlehrkräften. Im Frühjahr startet dann die nächste Runde!

Dietrich Gerhards

Seitenanfang


Weitere Bilder hier:

zur Bildergalerie
www.grundschule-eisingen.de
Aktualisiert:03.12.2017